HJM Editions: Neon Fighter

Er überzeugt als echtes Powerpaket in Form einer Suzuki GSX-S 1000 aus dem Jahr 2016.

Jeder Motorradfan weiß, dass in dem Kraftprotz mit dem bewerten GSX-R 1000 Motor noch mehr Leistung stecken soll als die vom Hersteller angegebenen 145 PS und 106 Nm Drehmoment. Eine Fahrt auf der Maschine beseitigt alle Zweifel daran. Wie man unschwer erkennen kann, stand bei diesem Umbau der Wandel vom grauen Mäuslein zum auffälligen, edlen Neon Fighter ganz oben auf der Prioritätenliste. Der ultimative Blickfänger ist der neon- und schwarzfarbige Dekor-Kit, der sich perfekt an das scharfe Design der Maschine anschmiegt. Die dazu passenden Felgenrandaufkleber sind ein Muss.

Der Endschalldämpfer vom Familienunternehmen BOS passt mit seinem schwarzen Carbon-Design perfekt ins Gesamtbild. Der dumpfe, kernige und sehr erwachsen klingende Sound gilt als Erkennungsmerkmal der Marke. Als Kontrast zum auffälligen Design wurden die Vorder- und Hinterradabdeckung sowie die Kupplungs-, Lichtmaschinen- und Starterdeckel in hochwertig edlem Carbon verbaut. Zur Abrundung bekam der Neon Fighter noch ein schwarz getöntes Windschild und eine Soziusabdeckung, die man mit einer einfachen Schlossumdrehung für die Begleitung umbauen kann.

Sonstiges:
- Brems- und Kupplungshebel in Schwarz
- GSX-S Tankpad (transparent)